Wohnen auf dem Wasser - Ein etwas anderes Hausboot in Hamburg.

Wohnen auf dem Wasser - Ein etwas anderes Hausboot in Hamburg.

Knud Plambeck lebt auf einem Hausboot in Hamburg und fragt sich, ist das Wohnen auf dem Wasser wirklich eine andere Lebensform?

Knud Plambeck & Regula Germann sind Besitzer des Hausbootes ORTI II, sie erzählen vom Leben auf dem Wasser und den vielen Vorteilen.

Knud Plambeck sagt z.B.: Es ist ihm eine Freude/Herzensangelegenheit, alles ist so schön auf dem Wasser, man kann weit gucken, man hat viel Horizont, die Boote sind um einen herum, Wasser bewegt sich, hier ist immer ein bisschen was los aber in einer Geschwindigkeit mit, der er gut zurecht kommt.

Wasser hat viele Aspekte. Wasser hat viele Gesichter. Es ist einfach gut! Wasser ist was gutes.

Mehr zu Knud Plambeck und dem Leben auf dem Hausboot ORTI II findet ihr im Video.

2 Reviews

    Das nenn ich einen guten und sinnvollen Artikel! Und ich kann sagen: ihr habt es geschafft, in mir einen Wunsch zu wecken, von dem ich nicht wusste, dass ich ihn habe… hihi erst mal wird es wohl ein Traum bleiben, aber momentan suchen wir ein neues Domizil in Leipzig. Es ist nicht so leicht, weshalb wir auch schon einen Makler haben. Dem könnte man ja vielleicht mal in die Gedanken spielen und nach einem Spot am Kanal fragen, wo man ein Boot haben könnte…? Nur so ein Gedanke. 🙂
    Ein besonderer Traum wäre für mich tatsächlich, ein Gebrauchtes zu kaufen und dann nach eigenen Vorstellungen genau so zu bauen, wie ich es mir wünsche…
    hachja, im Sommer muss das herrlich sein!

    Liebe Grüße,
    Henrik

    Hallo liebe Hausbootbesitzer!
    Ich habe da mail eine Frage, die schon laenger an mir nagt:
    Im Sommer ist ja immer alles schön grün und warm und lauschig. Wie laeuft denn nun das Ganze im Winter ab, wenn bei Euch da oben die ganzen Kanaele und Seen zugefroren sind und teilweise 2mt Schnee liegen. Was macht man denn dann mit so einem Hausboot? Muss das raus ans Land, oder gehen die Pontoons zusammen mit dem Eis hoch, da das ganze Teil ja schwimmt, und nicht wie ein Pfosten im Wasser steht?
    Ich würde mich auf ein paar professionelle Antworten freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.